"Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper" - der Wahrheitsgehalt dieser bekannten Redewendung ist sicherlich nicht ganz von der Hand zu weisen.

Mit einem modernen Fahrrad-Ergometer und seinen vielfältigen Trainingsmöglichkeiten steigern Sie Fitness und Wohlbefinden, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.

Unter den Fitnessgeräten, die von den Sportgeräteherstellern für den Heimgebrauch angeboten werden, bieten die Fahrrad-Ergometer viele Vorteile: sie zeigen die momentan erbrachte Leistung in Watt an, die einstellbare Leistung beträgt mindestens 250 Watt und einen Freilauf gibt es auch. Das ist aber nicht alles an Eigenschaften, was diese Geräte für den Heim-Anwender attraktiv machen.

Lesen Sie in den folgenden Abschnitten mehr über die Funktionsweise von Fahrrad-Ergometern und ihre Eigenschaften, die sie von gewöhnlichen Heimtrainern unterscheiden!

Bitte beachten:
Durch Klick auf das Plus-Symbol lassen sich die nachfolgenden Abschnitte aufklappen.

Zunächst ein kurzer Hinweis: wenn wir im folgenden von einem "Ergometer" sprechen, meinen wir immer ein Fahrrad-Ergometer. Es gibt zwar noch mehrere andere Geräte-Typen wie z.B. Ruder-Ergometer, Crosstrainer-Ergometer oder Laufband-Ergometer, wir beschäftigen uns aber im folgenden ausschließlich mit Fahrrad-Ergometern.

Christopeit Fahrrad-Ergometer

Moderne Fahrrad-Ergometer bieten vielseitige Trainingsmöglichkeiten für zuhause.

Die Geräte lassen sich dabei optimal an das eigene Leistungsniveau anpassen.

Aber was ist nun der Unterschied zwischen einem Heimtrainer und einem Ergometer? Diese Frage läßt sich leicht beantworten: der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Gerätetypen besteht in ihrer Zuordnung zu unterschiedlichen EU-Gerätenormen.

Allgemein werden Fitnessgeräte in der Gerätenorm EN 957 behandelt, speziell für die Ergometer und Heimtrainer ist die Norm EN 957-1/5 zuständig. Und da die technische Entwicklung ja nicht stehenbleibt und der Markt immer neue Gerätetypen produziert, hat man diese Norm in 3 Klassen A,B und C aufgeteilt, wobei die Ergometer der Klasse A und die Heimtrainer den Klassen B bzw. C zugeordnet sind.

Hier nun gemäß dieser Norm die Liste der Eigenschaften des Ergometers, die ihn vom gewöhnlichen Heimtrainer unterscheiden:

  • er besitzt eine Anzeige der aktuell erbrachten Leistung in Watt,

  • seine einstellbare Wattleistung beträgt mindestens 250 Watt

  • und er hat einen Freilauf.

Dabei ist der erste Punkt eine ganz wesentliche und wichtige Eigenschaft des Ergometers. Denn es geht um die bei der sportlichen Bewegung erbrachte Arbeit (griechisch: érgon) und Leistung, die man möglichst genau messen möchte.

LCD-Display

Die Abbildung zeigt die Steuerungszentrale eines Ergometer mit LCD-Display und Tasten zur Programmwahl.

Auf dem Display hat man alle wichtigen Trainings-Daten wie aktueller Puls, getretene Leistung in Watt, Trittfrequenz oder die Trainingszeit stets im Blick.

Ergometer müssen diese Leistung messen und steuern können, und zwar mindestens bis 250 Watt. Es gibt natürlich auch Geräte mit einer höheren Leistung, aber die Norm erfordert eben als untere Grenze diese 250 Watt. "Möglichst genau" bedeutet in diesem Fall: die Abweichung zwischen der angezeigten und der tatsächlich erbrachten Leistung darf bis 50 Watt höchstens 5 %, darüber hinaus höchstens 10 % betragen. Auch bei der Drehzahl darf die Messungenauigkeit höchstens 5 Umdrehungen pro Minute betragen.

Der Benutzer eines Ergometers kann damit sein Training individuell steuern und überwachen. Im Gegensatz zum Heimtrainer verfügt er zu jedem Zeitpunkt über genaue Informationen zu wichtigen Parametern seines Trainings: Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Leistung in Watt, Entfernung und Pulsfrequenz, alle diese Werte werden vom Ergometer angezeigt und bei Bedarf auch gespeichert.

Zum Abschluß dieser einführenden Betrachtungen noch ein wichtiger Hinweis auf die Liege-Ergometer: diese sind ganz ähnlich wie Fahrrad-Ergometer aufgebaut, unterscheiden sich von jenen aber durch die Art des Sitzes, der über eine Lehne und seitlich angebrachte Handstützgriffe verfügt. Man sitzt bzw. liegt bequem wie in einem Liegestuhl - die Hände nicht vorne am Lenker, sondern locker an der Seite, und genau diese entspannte Sitzhaltung ist für ältere Personen höchst angenehm. Aber auch für jüngere Menschen mit Rücken- oder Nackenbeschwerden ist so ein Liege-Ergometer eine sinnvolle Anschaffung!

Liege-Ergometer

Liege-Ergometer eignen sich u.a. für ältere Menschen oder auch für Personen mit Rückenbeschwerden.

Damit lassen sich auch längere Trainingseinheiten relativ entspannt durchführen.

Über einen besonders wichtigen Parameter, den Widerstand und seine Steuerung, erfahren Sie mehr im nächsten Abschnitt.

Ein besonderer Vorteil des Ergometers gegenüber dem normalen Heimtrainer ist die Möglichkeit der Verstellung des durch eine Magnet- oder Induktionsbremse erzeugten Widerstands. Gemeint ist hier der Widerstand, den der Benutzer beim Tritt in die Pedale verspürt: bei einem hoch eingestellten Widerstand muß man mehr Kraft für ein bestimmtes Trainingsziel aufwenden als bei einem niedriger eingestellten Widerstand.

Alle Fahrrad-Ergometer in unserer Vergleichstabelle verfügen über die Möglichkeit, den Widerstand drehzahlabhängig oder -unabhängig einzustellen. Wir erläutern im folgenden beide Arten der Widerstands-Einstellung:

Die drehzahlabhängige Watt-Leistung

Diese wird auch als "manuelles Training" bezeichnet. Diese Trainingsform zeichnet sich durch einen fest vorgegebenen Widerstand aus. Der Benutzer des Ergometers wählt also am Anfang des Trainings diesen festen Widerstandswert aus und kann dann die Leistung proportional zur Drehzahl ändern. Tritt er schneller in die Pedale, so steigt die abgegebene Leistung, wird langsamer getreten, so reduziert sich auch die Leistung.

Zum Vergleich: man fährt mit einem Fahrrad eine Strasse hinauf, die Steigung sei konstant mit einem festen Winkel. Der Widerstand ist dann dieser Winkel, er bleibt konstant, während die Fahrgeschwindigkeit bzw. die Watt-Leistung sich zueinander proportional verhalten (steigt die eine Größe, dann auch die andere usw.)

Die drehzahlunabhängige Watt-Leistung

Diese Form des Trainings wird auch als Automatik-Training (AUTO) bezeichnet. Man stellt eine bestimmte Watt-Leistung (die "Brems-Leistung") fest ein. Egal, wie schnell man strampelt, man möchte dann immer diese Watt-Leistung erreichen. Erreicht wird dies durch die Variation des Widerstands, ganz unabhängig von der Trittfrequenz. Man tritt also mal schneller, mal langsamer, aber die Änderung des Widerstands führt dabei immer zu der einmal festgelegten Watt-Leistung.

Wichtig dabei ist: das Gerät stellt den Widerstand so ein, daß die (z.B. von einem Arzt) vorgegebene Watt-Leistung immer dieselbe bleibt. Egal, wie schnell oder langsam der Sportler "fährt", die Leistung in Watt ändert sich nicht.

Trainiert man langsamer, fährt der Widerstand nach oben (man muß sich also mehr anstrengen), trainiert man schneller, wird der Widerstand reduziert - nur die Leistung bleibt immer dieselbe, d.h. wenn man schneller trainiert, drückt man ja auch mit mehr Kraft auf die Pedale, man strengt sich also mehr an, und der Widerstand muß dann reduziert werden, um die Leistung konstant zu halten. Man könnte diese Art der Regulierung auch als "Leistungszwang" beschreiben!

Fahrad-Ergometer bieten neben der Einstellung der Widerstandsregelung eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Beeinflussung und Beobachtung des Trainings. Dazu zählen u.a.

  • vorgegebene Trainingsprogramme:

    diese werden in unterschiedlicher Anzahl angeboten. Ihre Namen (z.B. "Hügel", "Wellen", "Tal", "Sprint" oder "Steiler Anstieg") deuten an, welche natürlichen Umgebungen simuliert werden sollen. Die Benutzer können zusätzlich durch verschiedene Schwierigkeitsstufen und Zeitintervalle diese Programme an ihre eigenen Trainingswünsche anpassen.

    Trainingscomputer

    Die Trainingscomputer eines Ergometer bieten vielfältige Einstellungsmöglichkeiten.

    Der aktuelle Schwierigkeitsgrad wird oft zusätzlich grafisch untermalt.

  • Herzfrequenzprogramme:

    dies sind spezielle Programme mit einer Vorgabe der maximalen Pulsfrequenz (Pulsgesteuert). Dabei wird der Puls über Handpulssensoren im Lenker oder über einen speziellen Herzschlagsensor über der Brust gemessen und auf dem Bildschirm des Trainingscomputers angezeigt.

    Pulssensoren

    Der Großteil der Geräte arbeitet mit Pulssensoren, die in das Lenkgestänge integriert sind.

    Durch Auflegen der Hände wird der aktuelle Puls gemessen und - je nach gewähltem Trainingsprogramm - passt sich der Widerstand automatisch an die Zielpuls-Vorgabe an.

  • Schwungmasse:

    das Gewicht der Schwungmasse bzw. des Schwungrads sollte dem Benutzerprofil angepasst sein. Wer z.B. zu Hause zwei- oder dreimal pro Woche trainieren möchte, für den reicht eine Schwungmasse von 9-10 Kg aus. Schwungmassen von mehr als 15 Kg sind dagegen eigentlich nur für ambitionierte Radsportler sinnvoll.

    Schwungrad

    Im Zentrum des Ergometer befindet sich das Schwungrad.

    Für den normalen Hausgebrauch (Hobbysportler) ist eine Schwungmasse von 9-10 Kg ausreichend.

  • Verstellbarer Sattel/Lenker:

    fast alle Geräte verfügen über einen sowohl horizontal als auch vertikal verstellbaren Sattel. Insbesondere die Sattelhöhe ist wegen der unterschiedlichen Benutzergrößen eine notwendige Eigenschaft des Ergometers. Aus demselben Grund sind auch die Lenker immer neigungsverstellbar. Die horizontale Verstellung des Sattels ist dagegen von Vorteil, wenn man Rückenprobleme hat.

    Verstellbarer Sattel

    Ein längs- und höhenverstellbarer Sattel ermöglicht dem Anwender die Anpassung des Ergometer an die eigenen körperlichen Gegebenheiten.

    Eine optimale Sitzposition sorgt für eine möglichst effiziente Kraftübertragung und beugt Verspannungen und vorzeitigen Ermüdungserscheinungen vor.

  • LCD-Display:

    die meisten Ergometer verfügen über ein relativ großes LDC-Display, auf dem man wichtige Trainingswerte wie Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, ca. Kalorienverbrauch, Pedalumdrehung, Watt und Pulsfrequenz jederzeit ablesen kann.

    Kettler LCD Display

    Ein übersichtlich gestaltetes, gut ablesbares LCD-Display trägt zum Bedienkomfort bei.

    Der Blick auf die Trainingsdaten (z.B. aktueller Kalorienverbrauch) wirkt i.d.R. motivationsfördernd.

Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte.

Weiterhin finden Sie die berechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zu unserer Infobox, die weitere Informationen zu einem Modell bereithält.

Zahlen & Fakten

Wir stützen uns ausschließlich auf Zahlen und Fakten.

Die mit größtmöglicher Sorgfalt recherchierten Daten unserer Vergleichstabelle bilden die Basis für unser einzigartiges, mathematisch basiertes Bewertungsystem.

Infobox Einzelwertung

Wir legen großen Wert auf Offenheit und Transparenz.

Innerhalb der jeweiligen Infobox für ein Gerät führt Sie der Reiter "Einzelwertung" zu einer detaillierten Übersicht mit erzielten Punktzahlen und berechneter Gesamtnote.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über eines der aufgeführten Angebote bestellen. Wir verkaufen selbst keine Produkte. Unser Anspruch ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zu liefern.

1) Eigenschaft nicht gewertet

Hinweis:
Auf einem kleinen Display (Smartphone) ist die Darstellung einer Vergleichstabelle nicht sinnvoll.
Deshalb zeigen wir Ihnen die Geräte nach Gesamtnote sortiert in Form einer Liste.

Kettler ERGO C10
Rang 1 von 9
Amazon € 879.90

Gesamtnote
SEHR GUT (1.40)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.53)
Trainingsprogramme (35%)
SEHR GUT (1.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.19)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.76)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 10 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 400 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 5 Benutzer
  • Sattel höhen- und horizontal-verstellbar

Minuspunkte

  • Keine

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 60 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 20
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 10
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Maximale Leistung: 400 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 5
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 119/55/137 cm
  • Hersteller: Kettler

Christopeit ET 6
Rang 2 von 9
Amazon € 289.00

Gesamtnote
SEHR GUT (1.46)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.40)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.19)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.76)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 11 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 400 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 5 Benutzer

Minuspunkte

  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 38 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 24
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 11
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 400 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 5
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 96/52/140 cm
  • Hersteller: Christopeit

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

Sportstech ES600
Rang 3 von 9
Amazon € 599.00

Gesamtnote
SEHR GUT (1.48)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.59)
Trainingsprogramme (35%)
SEHR GUT (1.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.25)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.95)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 12 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 350 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 4 Benutzer

Minuspunkte

  • Keine

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 51,5 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 16
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 12
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Maximale Leistung: 350 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 4
  • Gerätetyp: Liege
  • Aufstellmaße: 163/63,5/112 cm
  • Hersteller: Sportstech

Christopeit AL 2
Rang 4 von 9
Amazon € 234.90

Gesamtnote
GUT (1.53)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.53)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.25)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.76)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 6 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 400 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 4 Benutzer

Minuspunkte

  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 31 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 24
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 6
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 400 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 4
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 96/59/134 cm
  • Hersteller: Christopeit

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

Christopeit EM 4
Rang 5 von 9
Amazon € 242.10

Gesamtnote
GUT (1.56)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.37)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.19)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (2.30)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 12 Trainingsprogramme
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 5 Benutzer

Minuspunkte

  • Keine Bluetooth-Schnittstelle
  • Maximale Leistung 260 Watt

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 31 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 24
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 12
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 260 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 5
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 103/60/135 cm
  • Hersteller: Christopeit

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

Christopeit EM 3
Rang 6 von 9
Amazon € 263.90

Gesamtnote
GUT (1.58)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.37)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.25)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (2.34)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 12 Trainingsprogramme
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 4 Benutzer

Minuspunkte

  • Maximale Leistung 250 Watt
  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 31 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 24
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 12
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 250 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 4
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 110/52/148 cm
  • Hersteller: Christopeit

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

skandika SF-1050
Rang 7 von 9
Amazon € 529.00

Gesamtnote
GUT (1.58)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.59)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.25)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.95)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 12 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 350 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 4 Benutzer

Minuspunkte

  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 49 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 16
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 12
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 350 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 4
  • Gerätetyp: Liege
  • Aufstellmaße: 168/70/114 cm
  • Hersteller: skandika

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

Christopeit BT 2
Rang 8 von 9
Amazon € 193.12

Gesamtnote
GUT (1.65)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.37)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
SEHR GUT (1.44)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (2.33)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 120 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 12 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 350 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar

Minuspunkte

  • Nur Speicherplatz für 1 Benutzer
  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 27 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 120 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Sattel horizontal verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 24
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 12
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 350 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 1
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 91/50/125 cm
  • Hersteller: Christopeit

    Nicht vorhanden

  • Bluetooth-Schnittstelle

Kettler ERGO C8
Rang 9 von 9

GUT (1.68)

Amazon € 699.00

Gesamtnote
GUT (1.68)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.53)
Trainingsprogramme (35%)
GUT (2.00)
Messungen (10%)
GUT (1.69)
Geräteeinstellungen (35%)
GUT (1.76)
Gewicht/Leistung (20%)

Pluspunkte

  • Bis 150 Kg Körpergewicht
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • 10 Trainingsprogramme
  • Maximale Leistung 400 Watt
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Speicherplätze für 5 Benutzer

Minuspunkte

  • Sattel horizontal nicht verstellbar
  • Keine Bluetooth-Schnittstelle

    Funktionen/Eigenschaften

  • Gewicht (Kg): 50 Kg
  • Maximales Körpergewicht: 150 Kg
  • Sattelhöhe verstellbar
  • Anzahl Widerstands-Stufen: 20
  • Manuelles Training
  • Automatik-Training
  • Trainingsprogramme frei konfigurierbar
  • Anzahl vorgegebene Trainingsprogramme: 10
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Herzfrequenzmessung
  • Maximale Leistung: 400 Watt
  • Speicherplätze für Benutzer: 5
  • Gerätetyp: Sitz
  • Aufstellmaße: 119/55/137 cm
  • Hersteller: Kettler

    Nicht vorhanden

  • Sattel horizontal verstellbar
  • Bluetooth-Schnittstelle

Bewerten Sie unseren Produktvergleich: 
14 Bewertungen (Durchschnitt: 4.43 von 5 Sternen)